Ostern/ Rezepte

{bruchschokolade zu ostern}

Bruchschokolade zu Ostern — ein leckeres, schnelles & einfaches Rezept; als Geschenk oder zum selbst Naschen

Bruchschokolade zu Ostern von {nifty thrifty things}

Manchmal ist die Zeit wirklich knapp und ich liebe schnelle und einfache Rezepte. Diese Bruchschokolade ist genau das: schnell und einfach! Alles was man braucht ist Schokolade und ein paar Toppings.

Bruchschokolade zu Ostern von {nifty thrifty things}

Die Möglichkeiten sind endlos und für meinen ersten Versuch habe ich mich für süße pastellfarbene Mini-Marshmallows und kleine Schoko-Osterhasen entschieden.

Weitere Zutaten, die ich probieren möchte sind getrocknete Beeren, geröstete Mandeln, Salzstangen, Butterkekse, Oreos, Baiser, Granatapfel, .. ..die Möglichkeiten sind wirklich endlos. ;)

Bruchschokolade zu Ostern von {nifty thrifty things}

Bruchschokolade zu Ostern

Print Recipe

Zutaten

  • 200g weiße Schokolade
  • Mini-Marshmallows
  • Kleine Schoko-Osterhasen

Anleitung

1

Die Schokolade in ein hitzebeständiges Schüsselchen geben und über (nicht in) einen Topf mit köchelnden Wasser geben.

2

Rühren bis die Schokolade geschmolzen ist.

3

Geschmolzene Schokolade auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen.

4

Schokolade etwas abkühlen, aber nicht härten lassen.

5

Schoki-Hasen in kleine Stücke brechen und zusammen mit den Mini-Marshmallows über die Schokolade geben.

6

Die Bruchschokolade im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden hart werden lassen.

7

Die Schokolade in Stücke brechen.

Bruchschokolade zu Ostern von {nifty thrifty things}

You Might Also Like

7 Kommentare

  • Antworten
    Cristina
    Sonntag, der 2. April 2017 at 21:46

    Oh Vanessa, this looks so so delicious!

  • Antworten
    Lora
    Montag, der 3. April 2017 at 17:46

    This looks soooo tasty!! The marshmallows are the perfect touch.

  • Antworten
    Sarah
    Freitag, der 7. April 2017 at 13:14

    Oh my this looks SO good! I’ve seen candy bark before but didn’t realize it wasn’t too hard to make!

    • Antworten
      Vanessa @ {nifty thrifty things}
      Sonntag, der 9. April 2017 at 19:41

      Thank you so much, Sarah! :)
      I never realized chocolate bark would this easy to make either. It’s so much fun to make, though!
      Have a wonderful remaining weekend!
      XO, Vanessa

  • Antworten
    Shani | Sunshine & Munchkins
    Dienstag, der 18. April 2017 at 04:20

    I love how simple chocolate bark is to make, but how fancy and fun it is!

  • Kommentar hinterlassen