Baby/ DIY/ Einrichtung/ Farbe

{moderne wandgestaltung im babyzimmer}

Eine Baby-gerechte und moderne Wandgestaltung für das Babyzimmer

Moderne Wandgestaltung im Babyzimmer bei {nifty thrifty things}

Noch bevor wir vor knapp einem Jahr in unsere Wohnung gezogen sind, hatte ich ein Bild im Kopf wie Ellas Zimmer aussehen sollte. Die meisten Möbelstücke hatten wir bereits vor dem Umzug; einige waren sogar schon in meinem eigenen Kinderzimmer in Gebrauch.

Aber mit all diesen alten Möbeln, wollte ich zum Ausgleich etwas Modernes ins Zimmer einbringen und habe mich dafür entschieden eine Wand zu streichen.

Moderne Wandgestaltung im Babyzimmer bei {nifty thrifty things}

Ich muss zugeben, dass ich anfangs etwas Angst hatte mich mit dem Projekt zu übernehmen und dass es zu viel Zeit kosten würde.. Doch mit Hilfe meiner Mom, haben wir die Wand innerhalb eines Nachmittags fertiggestellt.

Wir haben damit angefangen die Wand in 6 Abschnitte abzuteilen und haben mit einer Wasserwaage die senkrechten Bahnen Malerkrepp angebracht. Danach haben wir in jedem Abschnitt jeweils eine diagonale Linie gezogen; jeweils im selben Winkel. Von dort aus haben wir einfach immer den gleichen Abstand gemessen und somit immer denselben Winkel für jede Linie erreicht.

Moderne Wandgestaltung im Babyzimmer bei {nifty thrifty things}

Moderne Wandgestaltung im Babyzimmer bei {nifty thrifty things}

Mal sehen wie lang es dauert bis ich mich an der Wand satt gesehen habe. Aber noch - knapp ein Jahr später - gefällt sie mir ziemlich gut.

Moderne Wandgestaltung im Babyzimmer bei {nifty thrifty things}

Hier sind ein paar Tipps, die uns beim Arbeiten geholfen haben:
  1. Stell sicher, dass das Malerkrepp gut klebt. Drück das Malerkrepp mit den Fingern auf beiden Seiten gut an, sodass alle Blasen und Falten rausgedrückt werden. Damit erreichst Du sauberere Übergänge und musst weniger nacharbeiten.
  2. Fang zuerst mit den dunklen Farben an. Guck Dir die Wand von der anderen Seite des Zimmer an und wähle aus welche Flächen Du mit der dunklen Farbe streichen wirst. Arbeite Dich Schritt für Schritt zu den hellen Farben. So gibt es eine bessere Balance zwischen den Farben.
  3. Lass die Farbe für ungefähr eine Stunde antrocknen, bevor Du das Kreppband abziehst. Zieh das Malerkrepp nicht zu früh ab, oder die Farbe kann noch ausbluten. Warte aber auch nicht zu lang, oder es kann passieren, dass die getrocknete Farbe am Klebeband hängen bleibt und sich mit abzieht.
  4. Kaufe kleine Flaschen Abtönfarbe. Da von jeder Farbe nicht viel benötigt wird, reichen je eine kleine Flasche Abtönfarbe. Das ist um Einiges günstiger als ganze Farbeimer zu kaufen.

Moderne Wandgestaltung im Babyzimmer bei {nifty thrifty things}

------------------------
Möchtest Du den Rest des Babyzimmers sehen? Klick hier..
------------------------

❤ I'm partying here:

Freutag

You Might Also Like

22 Kommentare

  • Antworten
    Rosie
    Freitag, der 5. Mai 2017 at 06:32

    Thanks for sharing. I love this idea and I think my daughter will be happy to see them.

  • Antworten
    PrettyPotato
    Samstag, der 6. Mai 2017 at 10:33

    Wow what a striking wall! It’s really beautiful. I’m not sure I would have had the guts to try it out but it looks really lovely

  • Antworten
    Cristina
    Sonntag, der 7. Mai 2017 at 10:38

    It loos so lovely! You had a great idea!

  • Antworten
    Ali B
    Montag, der 8. Mai 2017 at 00:51

    That looks amazing! I can’t believe you finished in one afternoon. Your tip to use paint samples is brilliant!

  • Antworten
    Iris Nacole
    Donnerstag, der 11. Mai 2017 at 01:58

    Oooh, I love it! The whole room is perfect! Thanks so much for sharing this with us at The Creative Circle Link Party!

    • Antworten
      Vanessa @ {nifty thrifty things}
      Samstag, der 13. Mai 2017 at 22:40

      Thank you so much for your sweet comment, Iris! :)
      I hope you’re having a wonderful weekend. Will I see you at tomorrow’s {nifty thrifty sunday}?
      XO, Vanessa

  • Antworten
    Justine @ Little Dove
    Dienstag, der 23. Mai 2017 at 07:41

    Oh my goodness, I love this whole space but that wall it truly amazing! I love the colors you choose and the design adds a nice modern touch without being cold or impersonal. it’s just so inviting and fun!

  • Antworten
    Jeanette
    Dienstag, der 23. Mai 2017 at 09:13

    I think it’s really adorable and it is nice colors.

  • Antworten
    Caitlin @RogersPartyof5
    Dienstag, der 23. Mai 2017 at 14:31

    This is one of the most stunning, unique nurseries I have ever seen! Simply beautiful. Great work, mama!

  • Antworten
    Tabitha Blue
    Dienstag, der 23. Mai 2017 at 16:47

    It’s SO beautiful!!!! Love the wall! A lot of effort, but so worth it.

  • Antworten
    Amanda Maxwell
    Dienstag, der 23. Mai 2017 at 17:37

    Oh my gosh- so gorgeous! Love this. Well done on the commitment- I just paint everything gray!

    • Antworten
      Vanessa @ {nifty thrifty things}
      Mittwoch, der 24. Mai 2017 at 21:34

      Thanks a bunch, Amanda! :)
      I tend to stay with more neutral colors as well, but thought it’d be a little more kids friendly to use some color in the nursery.

  • Antworten
    Jennifer Corter
    Samstag, der 27. Mai 2017 at 13:15

    That is just GORGEOUS! I love it!

  • Kommentar hinterlassen